FDP-Lindner Weltmeister im sofortigen-Umfallen

Als „Weltmeister im sofortigen-Umfallen“ hat sich FDP-Chef Lindner nach Ansicht meiner heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten Ralf Kapschack und René Röspel sowie meiner Landtags-Kollegen Prof. Rainer Bovermann, Wolfgang Jörg und Hubertus Kramer und mir erwiesen.

Erst hat er großspurig ,Keine Koalition ohne Ehe für alle‘ versprochen und kippt bei der ersten Gelegenheit sofort um, denn am Freitag hatte sich die neue schwarz-gelbe NRW-Landesregierung im Bundesrat ohne jede Erklärung der Stimme enthalten. Diese „positionslose Enthaltung“ zeigt auch, dass Ministerpräsident Laschet offensichtlich nicht so liberal ist, wie im Wahlkampf oft propagiert. Ein Ministerpräsident, der trotz des klaren überparteilichen Votums im Bundestag und in der Bevölkerung gegen die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare stimmt, wird NRW nicht gerecht.